Nationale Naturlandschaften klar

Aktiv fürs Klima!

Auf einen Blick

Erfolgreicher Klimaschutz ist ohne die Einbindung und das Engagement der jungen Generation nicht mehr denkbar. Das Programm Aktion Klima! mobil ermöglicht es Schülerinnen und Schülern, Klimaschutzprojekte durch die Vernetzung mit verschiedenen Partnern aus dem schulnahen Umfeld zu realisieren.

Das Wissen sowie die Handlungs- und Gestaltungskompetenz der jungen Menschen setzen wichtige und unverzichtbare Impulse für den Klimaschutz. Die auf Beteiligung und Mitwirkung ausgerichteten Projekte sollen zu einem integralen Bestandteil des lokalen Klimaschutzes werden.

Das Herzstück von Aktion Klima! mobil ist das AktionKlimaMobil. Dieser mobile Werkzeugkasten enthält unter anderem verschiedene Messgeräte und -instrumente, eine Kamera, eine Beachflag sowie zahlreiche Informationsmaterialien. Das AktionKlimaMobil ist modular aufgebaut und umfasst die Themen Erkennen, Sehen, Wissen und Handeln.

Mitmachen können alle Menschen, die sich in Sachen Klimaschutz engagieren wollen. Durch die Vernetzung vieler verschiedener Partner wird die Wirkung der Klimaschutzaktionen erhöht. So entstanden bereits viele bemerkenswerte Projekte, wie zum Beispiel der Schulklimawald des Julius-Spiegelberg-Gymnasiums Velchelde, in dem 3.970 Bäume gepflanzt werden, das Fahrradkino der Radko-Stöckl-Schule Melsungen mit fahrradbetriebenen Generatoren für den Kinobetrieb oder das von Grundschülern selbst geschriebene und an verschiedenen Orten aufgeführte Theaterstück Theater für die Umwelt der OGGS Breinig in Stolberg.

Ziele von Aktion Klima! mobil:

Aktivierung der Schülerinnen und Schüler für Klimaschutzprojekte innerhalb und insbesondere auch außerhalb ihrer Schulen

Sensibilisierung aller, die in der Schule und im schulnahen Umfeld tätig sind für die Notwendigkeit von klima- und umweltschützendem Verhalten

Entwicklung von praxistauglichen und handlungsorientierten Ansätzen, die es insbesondere den Schülerinnen und Schülern ermöglichen, für den Klimaschutz wirksam zu werden

Aktion Klima! mobil in 3 Schritten:

Sie haben mit Ihren Schülerinnen und Schülern eine Idee für ein Klimaschutzprojekt und können sich vorstellen diese Idee mit einem außerschulischen Partner umzusetzen. Hierbei ist Ihnen die Beteiligung und Selbstwirksamkeit Ihrer Schülerinnen und Schüler sehr wichtig

Sie melden sich bei Aktion Klima! mobil unter www.aktion-klima-mobil.de/mitmachen an (frühestens 4 Monate vor geplantem Projektstart)

Sie erhalten das AktionKlimaMobil und den Zugang zur webbasierten Projektmanagementumgebung sowie eine 6-monatige Unterstützung und Begleitung durch das KlimaTeam in Berlin. Von der Ideenfindung, der Planung, der Partnersuche bis zur Umsetzung und Sichtbarmachung stehen wir Ihnen telefonisch und per E-Mail zur Seite.

Wer kann mitmachen?

Schulen und Bildungseinrichtungen sowie Schülerinnen und Schüler, die sich in Sachen Klimaschutz engagieren und die ihren Wirkungskreis erweitern wollen, in dem sie sich mit anderen Partnern aus ihrem schulnahen Umfeld vernetzen und gemeinsam aktiv werden, um etwas zu bewegen.


Zehn Gründe für die Teilnahme an Aktion Klima! mobil

1. Schülerinnen und Schüler lernen, selbsttätig Projekte zu entwickeln, umzusetzen und so für den Klimaschutz wirksam zu werden

2. Das Repertoire an Lernformen (z.B. Projektarbeit, Kompetenzlernen) und Lernorten im schulnahen Umfeld wird ausgeweitet

3. Schulindividuelle sechsmonatige Begleitung und Beratung durch das KlimaTeam

4. Das AktionKlimaMobil mit vielfältigen Geräten, Instrumenten und Materialien im Wert von 500€ verbleibt in der Schule

5. Interaktive Website ermöglicht komfortable Projektsteuerung und bietet unkomplizierte Vernetzungsmöglichkeiten mit anderen

6. Vielfältige Anregungen für klimaschützende Aktivitäten durch die Vernetzung mit anderen Schulen und Kontakte zu außerschulischen Partnern

7. Begleitende Wettbewerbe und Aktionen als zusätzliche Motivation für die Schülerinnen und Schüler

8. Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit bzw. der öffentlich wirksamen Präsentation der Ergebnisse

9. Die Teilnahme am Programm ist kostenlos

10. Viel Spaß und Freude an gemeinsam mit anderen erzielten Erfolgen

Logo BildungsCent e.V.
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln