Nationale Naturlandschaften Niedersachen klar Logo

Junior-Ranger Dannenberg auf Wald-Expedition

Die neue Junior-Ranger-Gruppe der Grundschule Dannenberg ging vor Kurzen zum ersten Mal auf Expedition in die Biosphärenregion. Ziel war das Naturum in der Göhrde und das angrenzende Waldlabyrinth.

Die Junior-Ranger-AG startete im Sommer 2018. Als Schul-AG findet sie einmal in der Woche statt. Betreut wird sie von den Rangern der Biosphärenreservatsverwaltung. Die Kinder lernen dabei die Natur in ihrer Vielfalt kennen und erfahren, was nachhaltiges Handeln bedeutet. Das Themenspektrum reicht etwa von den Amphibien und brütenden Wiesenvögeln im Frühjahr, über den Auwald und den Lauf der Elbe, bis zur Kartoffel- und Apfelernte im Herbst. Außerdem suchen sich die Kinder einen Baum aus, dessen Entwicklung sie durch das Jahr hindurch beobachten.

Im Wald der Göhrde konnten sie sich nun intensiv mit dem Thema Wald beschäftigten. Sie suchten Wege aus dem Waldlabyrinth, stempelten Briefe im Hirschkäfer-Postamt ab, ließen sich Geschichten im „Wald-Kino“ erzählen und saßen zum Abschluss mit Kinderpunsch, Stockbrot und Würstchen gemütlich am Lagerfeuer zusammen.

Ein Tag voller Entdeckungen…

Junior Ranger, Hirsch  
Wie bezeichnet man das Geweih eines Hirsches?
Junior Ranger, Waldlabyrinth  
Start ins Waldlabyrinth
Hüttenbau, Junior Ranger  
Hüttenbau
Balancieren über „Schluchten“  
Junior Ranger
Junior Ranger  
Klettern auf Bäume
Junior Ranger  
Kniffelige Fragen lösen
Junior Ranger  
Geschafft! Wieder aus dem Waldlabyrinth herausgefunden.
Junior Ranger  
Wasserspiele
Junior Ranger  
Hirschkäfer-Postamt im Naturum Göhrde
Junior Ranger  
Im „Waldkino“
Junior Ranger  
Jedes Tier hat was zu erzählen
Junior Ranger  
Ausklang am Lagerfeuer mit Stockbrot und Würstchen
Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Anne Spiegel

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln