Nationale Naturlandschaften klar

Gewerbe und Dienstleistungen

Für die Ökonomie in der Region des Biosphärenreservates spielt neben der Landwirtschaft, dem Waldbau und der Fischerei als produzierendes Gewerbe vor allem der Bereich der Dienstleistungen eine Rolle.

Eine Mittelstandsinitiative ist bemüht, die wirtschaftlichen Potenziale der ansässigen Betriebe im Sinne einer nachhaltigen Raumnutzung zu erfassen und zu entwickeln. Gleichzeitig sollen neue Marktchancen erschlossen werden. Naherholung und Tourismus sind dabei besonders wichtige Faktoren nachhaltigen Wirtschaftens im Biosphärenreservat.

Dieser regionale Entwicklungsprozess wird von einem breiten Kreis an Akteuren aus Wirtschaft, Tourismus, Kultur, Landwirtschaft und Kommunen gemeinsam getragen. Unterstützt wird er von verschiedenen Förderprogrammen, zum Beispiel der Gemeinschaftsinitiative "Leader +" der Europäischen Union oder durch den gemeinsamen Förderfonds Hamburg – Niedersachsen der Metropolregion Hamburg.

Ziel der wirtschaftlichen Entwicklung im Biosphärenreservat ist die Erhaltung und Weiterentwicklung des Naturraumcharakters mit niedrigen Umweltbelastungen. Dadurch kann ein ökologischer Strukturwandel in der Region erreicht werden. Dieser bietet sich im Energiebereich, bei Umwelttechnologien, bei Recycling, im Umweltschutz und im umweltverträglichen Wirtschaften an. Zu nennen ist hier beispielhaft die Initiative, den Energiebedarf mehr und mehr aus erneuerbaren Quellen zu speisen.

Seit 2002 hat sich die Region Elbtalaue-Wendland zu einer bundesweit herausragenden Bio-Energie-Region entwickelt. Durch Fördermittel im Rahmen von Regionen aktiv wurden innovative Projekte als Beitrag zu angestrebten Wertschöpfungsketten gefördert und von intensiver Medienarbeit begleitet. Mit der Gründung einer Energiemanagementagentur und der Einrichtung einer Akademie für regenerative Energien wird die Region in diesem innovativen Wirtschaftsbereich weiter an Profil gewinnen.

Biogasanlage

Seit 2002 hat sich die Region Elbtalaue-Wendland zu einer bundesweit herausragenden Bio-Energie-Region entwickelt.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln