Nationale Naturlandschaften klar

Presseinformationen 2013

Klimzug Logo

Regionales Management und Klimawandel

Um Beteiligungsverfahren und erprobte Methoden, die derzeit nicht oder nur wenig in der praktischen landschaftsbezogenen Arbeit berücksichtigt werden, ging es bei der Tagung "(Landschafts)planung & Naturschutz im Klimawandel", die die Biosphärenreservatsverwaltung kürzlich durchgeführt hat. mehr
Foto Auenlandschaft K. Ludewig

Naturschutzakteure und -akteurinnen des KLIMZUG-NORD-Projektes stellen sich vor

Etwa 100 VertreterInnen des administrativen und des ehrenamtlichen Naturschutzes sowie der Wissenschaft aus der Metropolregion Hamburg sind im Rahmen des KLIMZUG-NORD-Projektes vernetzt. Die Biosphärenreservatsverwaltung ist Teil dieses Netzwerks. mehr
Mitarbeiter bei der Kopfweidenpflege

Kopfweiden für Landschaft und Natur

Kopfweiden gehören seit Menschengedenken zur Auenlandschaft der Elbe. Doch wegen mangelnder Pflege drohen Kopfweiden aus der Landschaft zu verschwinden. Aus diesem Grund unterstützt die Biosphärenreservatsverwaltung die Pflege von Kopfweiden in Privateigentum. mehr
Mitglieder der Partnerbetriebe

Partnerbetriebe der Biosphärenreservate trafen sich auf dem Höhbeck

Die Biosphärenreservatsverwaltungen der Flusslandschft Elbe aus Mecklenburg- Vorpommern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen luden ihre mittlerweile 62 Partnerbetriebe zum diesjährigen Partnertreffen auf dem Höhbeck ein. Alle verbindet ihr Bemühen um nachhaltige Wirtschaftsweisen. mehr
Luchs

HarzNATUR- Auge in Auge mit dem Luchs

Schroffe Felskanten, reißende Bäche und tief eingeschnittene Täler: Bis zum 2. November zeit die Biosphärenreservatsverwaltung die Fotos aus dem Wettbewerb HarzNATUR im VERDO, die im Nationalpark Harz enstanden sind. mehr
v.l.n.r.: J. Böther, Bürgermeister der Stadt Bleckede, S. Wenzel, Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz, W. Winkelmann, Geschäftsführer des Bauernverbands Nordostniedersachsen, J. Prüter, Leiter der Biosphärenreservatsver

Neuer Biosphärenreservatsbeirat einberufen

Am 4. September 2013 wurde in Anwesenheit des niedersächsischen Umweltministers Stefan Wenzel im Biosphaerium Elbtalaue in Bleckede ein neuer Biosphärenreservatsbeirat gewählt. mehr
Logo Deutscher Klimapreis

Deutscher Klimapreis der Allianz Umweltstiftung

Um das aktive Klimaschutz-Engagement von Schulen auszuzeichnen, hat die Allianz Umweltstiftung den Deutschen Klimapreis ins Leben gerufen. Er wird jährlich verliehen und soll Lehrer und ihre Schüler dazu motivieren, sich diesem wichtigen Thema mit Freude und positivem Engagement zu widmen. mehr
Logo der Musiktage Hitzacker

Bingo-Umweltstiftung fördert Forum zur Nachhaltigkeit in der Kultur

Die Sommerlichen Musiktage Hitzacker stehen vor der Tür und viele Freunde der klassischen Musik werden wieder ihren Weg an die Elbe finden. Die Organisatoren und Teilnehmer werfen in diesem Jahr zudem einen besonderen Blick auf die Rolle der Kultur in der Diskussion um eine nachhaltige Entwick mehr
Die Beteiligten von NaviNatur-Schulpartnerschaften

Tag der Bildungsschatzsuche in Bleckede

Schüler aus Lüneburg und Salzhausen haben heute ihren Klassenraum mit dem Biosphärenreservat Nidersächsische Elbtalaue getauscht. Am Tag der internationalen Bildungsschatzsuche ging es via GPS-Bildungspunkten rund um Bleckede um nachhaltige Entwicklung in der Region. mehr
Junior Ranger beobachten Wintergäste an der Elbe

Junior Ranger - Schul-AG im Biosphärenreservat

In der Schul-AG "Junior Ranger" an der Grundschule Hitzacker hatten die Schüler die Möglichkeit, sich näher mit der Elbtalaue zu beschäftigen - so wurden vielfältige Themen wie Wiesen, Wintergäste, Kulturlandschaften, Ernährung, Gesundheit und Fair Trade behandelt. mehr

Reisekatalog „Urlaub in der Natur 2013“ erschienen

Deutschland ist reich an Naturschätzen: Orten, an denen sich faszinierende Landschaften erleben, seltene Tiere und Pflanzen beobachten lassen. Die deutschen Nationalparks, Biosphärenreservate und Naturparks laden jeden ein, sich selbst ein Bild von unserer wilden Heimat zu machen. mehr
Distelfalter auf Feldmannstreu

Ihr Foto beim Wettbewerb "Deutschlands schönstes Naturwunder"

Welches ist Ihr Lieblingsort im Biosphärenreservat? Gibt es hier ein Naturwunder, das Sie unbedingt bekannter machen wollen? Dann schicken Sie uns Ihr schönstes Foto zu und vielleicht nimmt ihr Naturphänomen am Wettbewerb „Deutschlands schönstes Naturwunder“ teil. mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln