Nationale Naturlandschaften klar

Arche-Region

Die Arche-Region Flusslandschaft Elbe ist die erste Arche-Region Deutschlands. Hier werden zahlreiche alte, vom Aussterben bedrohte Nutztierrassen gehalten, darunter Rinder, Schafe, Hühner und Hunde. Heute nutzt die Landwirtschaft nur noch wenige, spezialisierte Hochleistungsrassen, was den Erhalt der alten Nutztierrassen gefährdet. Diese Rassen bedeuten aber eine enorme genetische Vielfalt, außerdem sind sie meist besser an die örtlichen Standortbedingungen angepasst und krankheitsresistenter. Daher haben sich entlang der Elbe, besonders im Amt Neuhaus, Halter dieser Rassen zusammengetan. Ihr Ziel ist es, diese Rassen zu erhalten. Das Motto nach dem sie handeln lautet „Erhalten durch aufessen“, denn nur wenn diese Rassen auch genutzt werden, können sie langfristig erhalten werden. Das Arche-Zentrum in Neuhaus bietet dazu eine Ausstellung, wo es neben alten Nutztierrassen auch um Kulturpflanzen geht. Es soll darüber hinaus auch als Anlaufstelle für Halter alter Nutztierrassen dienen.
Kurzfassung

Maximilians Kinder-Arche: Das ideale Ausflugsziel für alle Tierfreunde

In der Kinder-Arche von Maximilian Jasker finden zahlreiche bedrohte Haus- und Nutztiere ein sicheres und liebevolles Zuhause. Mehr noch: Mit Unterstützung des aus dem TV bekannten Hundetrainers Martin Rütter wurde auf dem Kinder-Archehof Ende 2016 ein neues Informationszentrum eingeweiht. mehr

Schweineleasing geht in die nächste Runde

Beim Start des Projekts im vergangenen Jahr waren die Ferkel schnell vergeben. „Schweinebesitzer auf Zeit“ zu sein ist attraktiv. mehr

Ausstellung "Der Weg der Vögel"

Im Winter ist die Elbtalaue für viele Zugvögel eine „Heimat auf Zeit“. In ihrem Designstudium hat sich die Illustratorin Dörte Hengevoß mit dem Vogelzug beschäftigt und es ist das reichlich bebilderte Buch “Der Weg der Vögel” entstanden. mehr

Sechs neue Betriebe für die Arche-Region

Die Arche-Region wächst von der Elbe ins Wendland: Sechs Landwirte aus dem Kreis Lüchow-Dannenberg sind als Arche-Betriebe zertifiziert. mehr
Husumer Ferkel

Erstmals „Schweineleasing“ in der Arche-Region

Amt Neuhaus - Auf einem Arche-Hof ein Ferkel kaufen und es dort wachsen sehen – gesund, artgerecht im Familienverbund auf Stroh und Gras. Am Ende gesundes Fleisch auf dem eigenen Teller – das ist neu in der Arche-Region an der Elbe. mehr
Rauhwolliges Pommersches Landschaf

3. Archetag in Dellien - eine tolle Bilanz

20 Landwirte und Hobbyhalter zeigten ihre Produkte aus der Zucht mit den vom Aussterben bedrohten Tierrassen. Von der feinen Angorawolle der Kaninchen bis hin zu einem ganzen Bunten Bentheimer Schwein am Spieß bot der bunte Arche-Markt den Besuchern ein vielfältiges Angebot. mehr
Brillenschafe

Eröffnung des Archezentrums

Mit dem Archezentrum hat die Arche-Region jetzt einen zentralen Anlaufpunkt. Die Ausstellung informiert über alte Nutztierrassen und Kulturpflanzen. Im Rahmen der Eröffnung fand auch der 2. Archetag statt, auf dem Halter ihre alten Rassen präsentierten. mehr
Poitou-Stute mit Fohlen

Poitou-Stute mit Fohlen

Arche-Region und Arche-Zentrum

Broschüre "Arche - Vielfalt entdecken"

 Broschüre "Arche - Vielfalt entdecken"
(PDF, 7,62 MB)

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln