Nationale Naturlandschaften klar

Ausbildungsmesse 2018 im Verdo

Die Biosphärenreservatsverwaltung stellt zwei Freiwilligendienste vor


Anfang September fand im VERDO in Hitzacker erstmalig die Ausbildungsmesse des Landkreises Lüchow-Dannenberg statt. Ursprünglich war sie in Wustrow angesiedelt. Diese günstige örtliche Fügung nutzte die in Hitzacker ansässige Biosphärenreservatsverwaltung, um sich zum ersten Mal an der Ausbildungsmesse zu beteiligen. Zwar ohne eine Ausbildung im Angebot, aber mit zahlreichen Informationen über das Freiwillige Ökologische Jahr und den Bundesfreiwilligendienst. Hierbei können junge Menschen im Alter zwischen 18 und 25 Jahren praktische Erfahrungen in der Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit sowie im praxisorientierten Naturschutz gewinnen.

Am Dienstag um 17:00 Uhr ging es mit dem sogenannten „meet & speak“ los. Jugendliche und Erwachsene, davon viele Eltern, informierten sich über die Ausbildungsmöglichkeiten im Landkreis Lüchow-Dannenberg. Das vielfältige Angebot reichte von Industrieunternehmen, wie Continental oder Artesan, bis zu Bürotätigkeiten bei der AOK oder dem Finanzamt. Am Folgetag begann die Messe um 8:00 morgens, so dass sich zahlreiche Schulklassen informieren konnten. Viele Schülerinnen und Schüler hatten einen Arbeitsbogen dabei, in dem sie zwei Ausbildungsberufe näher beschreiben mussten. Dies half ihnen, sich mit den Ausbildungsmöglichkeiten näher zu beschäftigen.


Ausbildungsmesse 2018  
Ausbildungsmesse 2018  
Ausbildungsmesse 2018  
Ausbildungsmesse 2018  
Ausbildungsmesse 2018  
Ausbildungsmesse  
Auf der Ausbildungsmesse  

Der FÖJler Enno Windeler erläutert dem Landrat Jürgen Schulz sein Aufgabengebiet

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln