Nationale Naturlandschaften klar

Programm der Jahrestagung 2017

Zur Teilnahme an unserer Jahrestagung am 04. November 2017 laden wir Sie herzlich nach Bleckede ein.

15 Jahre Biosphärenreservat „Niedersächsische Elbtalaue", seit 20 Jahren bereits anerkannt als UNESCO Biosphärenreservat - diese kleinen Jubiläen geben Anlass zur Rückschau aber auch zum Blick nach vorn: Was hat sich entwickelt und wo liegen neue Herausforderungen? Welche Potenziale für die Regionalentwicklung bestehen? Was bietet uns die Zusammenarbeit über Regionsgrenzen hinweg an neuen Einsichten und Ideen?

Zu diesen und weiteren Fragen wird es anregende Vorträge geben. Und zum Schluss einen über mehrere Jahre entstandenen Bilderreigen, der uns die Vielfalt, Eigenart und Schönheit unserer Flusslandschaft Elbe vor Augen führt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Prof. Dr. Johannes Prüter (Biosphärenreservatsverwaltung) & Andrea Schmidt (Biosphaerium Elbtalaue)

Programm:

09.30 Uhr
Eintreffen der Teilnehmenden

09.45 Uhr
Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. Johannes Prüter, Biosphärenreservatsverwaltung Niedersächsische Elbtalaue, Hitzacker
Jens Böther, Bürgermeister der Stadt Bleckede


10.00 Uhr
Ökonomische Effekte von Biosphärenreservaten
Dr. Manuel Woltering, Julius-Maximilians-Universität Würzburg

10.45 Uhr
Kaffeepause

11.15 Uhr
Das Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue von den Anfängen bis heute - ein historischer Rückblick
Norbert Burget, Ministerialrat a. D., Gehrden

12.00 Uhr
Gesamtkonzept Elbe - Sachstand und Perspektiven
Guido Puhlmann, Biosphärenreservat Mittelelbe, Oranienbaum-Wörlitz

12.45 Uhr
Mittagessen

13.45 Uhr
Auenmanagement in den Niederlanden: Neues Paradigma für alte Phänomene
IR Sylvo Thijsen, Staatsbosbeheer, Amersfoort, Niederlande

14.30 Uhr
Zugvogelschutz im Nationalpark „Niedersächsisches Wattenmeer" -
ein Beispiel auch für das Biosphärenreservat „Niedersächsische Elbtalaue"?
Peter Südbeck, Wilhelmshaven

15.15 Uhr
Aktuelles aus der Arbeit für das Biosphärenreservat
Prof. Dr. Johannes Prüter, BRV Niedersächsische Elbtalaue
Maria Stellmann, Landkreis Lüchow-Dannenberg


15.45 Uhr
Abschlussdiskussion

16.00 Uhr
Multivisionsschau: Leben im Biosphärenreservat
Fotografen Oliver Ulmer & Thomas Lerch

16.45 Uhr
Ende der Veranstaltung

Verpflegung (vorauss.):
Kaffee und Tee + Keksteller zur Kaffeepause um 10:45 Uhr
Fleischloser und -haltiger Eintopf zum Mittagessen

Kosten der Verpflegung: € 15.- (zugleich Teilnahmegebühr)

Artikel-Informationen

26.09.2017

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln