Nationale Naturlandschaften Niedersachen klar Logo

NaviNatur

Bildung für Nachhaltige Entwicklung mit digitalen Medien


Biosphärenreservate sind Lernlandschaften für Nachhaltigkeit. Sie dienen als Modellregionen, sind international mit 598 Gebieten vertreten und sollen u. a. die internationale Zusammenarbeit fördern. Ideale Vorraussetzungen um ein Projekt zu fördern, das genau dies zum Ziel hat. Das erste NaviNatur-Projekt „Schulen auf neuen Wegen durch die Biosphäre“ wurde 2009 bis 2011 auf der hiesigen regionalen Ebene erprobt. Hierbei begaben sich Schülerinnen und Schüler aus dem Umfeld des Biosphärenreservats mit neuen Medien auf die Spur der Natur. Die Schüler/innen erkundeten auf Exkursionen die Natur, dokumentierten sie per GPS, Fotoapparat und Tonbandgerät und entwickelten dann aus den gewonnenen Erkenntnissen Bildungsrouten für weitere Interessierte. Dabei mussten sie sich intensiv mit den verschiedenen Aspekten der Nachhaltigkeit (s. auch Themenblätter) im Biosphärenreservat auseinandersetzen. Die Routen können nach Fertigstellung aus dem Internet heruntergeladen, in ein multimediales GPS-Gerät übertragen und dann von Besuchern erkundet werden.

Die Erfahrungen aus diesem Projekt fließen nun in das international ausgerichtete Nachfolgeprojekt NaviNatur ein. Hierbei geht es darum einen Schüleraustausch mit einer Partnerschule im Biosphärenreservat Donaudelta in Rumänien vorzubereiten, durchzuführen und im Rahmen des Projektes Bildungsrouten in den Gebieten zu entwickeln. Neben den Biosphärenreservaten Niedersächsische Elbtalaue und Donaudelta sind auch noch Partner aus der Biosphärenregion Schaalsee und deren rumänischen Partnerschule in Schäßburg, Karpaten, Rumänien dabei. Die deutschen Schüler/innen haben ihre Partner in Rumänien im Mai und Juni besucht. Im Herbst kommen die rumänischen Teilnehmer/innen nach Deutschland. Erste Ergebnisse und weitere Hintergründe sind auf der Website von NaviNatur zu finden.

Schüleraustausch Biosphärenreservat Donaudelta - Rumänien   Bildrechte: SCHUBZ Lüneburg

Schüleraustausch Biosphärenreservat Donaudelta - Rumänien

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Anne Spiegel

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln