Nationale Naturlandschaften Niedersachen klar Logo

Auf Entdeckertour mit dem Biosphaerium

Mitmachaktionen, Exkursionen und Radtouren locken große und kleine Naturbegeisterte nach Bleckede – denn von März bis Oktober bietet das Biosphaerium Elbtalaue 14 spannende Entdeckertouren an.

Die Veranstaltungsreihe startet am 22. März mit der Exkursion „Fliegender Wechsel an der Elbe", bei der sich alles um die nordischen Gastvögel und die Zugvögel aus dem Süden dreht.

Am 2. April stehen „Kräuterspaziergang und Gründonnerstagsuppe“ auf dem Programm. Bei dieser Exkursion durch das Deichvorland der Elbe werden Erwachsenen und Kindern viele spannende Informationen über das Auffinden und die Unterscheidung, Heilwirkung und Anwendung der ersten Frühlingskräuter vermittelt. Mit den frisch gesammelten Kräutern wird anschließend eine Wildkräutersuppe zubereitet, die die Frühjahrsmüdigkeit vertreibt und das Immunsystem stärkt. „Dem Biber auf der Spur“ sind Erwachsene und Kinder am 3. April. Nach einer kleinen Einführung in der Biberanlage des Biosphaeriums geht es hinaus in den Lebensraum des größten Nagetiers Europas, das Urstromtal der Elbe, wo bestimmt die ein oder andere Spur zu finden ist. Bei der „Frühlingsexkursion“ für Familien am Ostermontag stehen die Frühlingsboten als erste blühende Farbtupfer in der Landschaft, Vogelgezwitscher und aufbrechende Knospen an Büschen und Bäumen im Mittelpunkt.

Die „Leckere Wildkräuter-Vielfalt“ am 10. Mai lockt Groß und Klein mit den Köstlichkeiten der Landschaft. Die Mitmachaktion bietet kleine Kräuterspieße zum Naschen ebenso wie Spiele zum Toben und Raten. Für Erwachsene geht es bei „Abendstimmung und Abendstimmen der Elbtalaue“ am 15. Mai mit wachen Sinnen auf Exkursion in die weitläufige Flusslandschaft, die um diese Zeit eine ganz besondere Stimmung bietet. Ob überfliegende Bekassine, Gesang des Feldschwirls oder nagende Biber – für Augen und Ohren hat die Natur jede Menge zu bieten. Und wer noch mehr gefiederte Tiere beobachten möchte, kommt bei „Wachtelkönig, Bekassine & Co, Wiesenvögel in der Elbtalaue“ am 30. Mai auf seine Kosten.

Am 21.06. geht es mit der Mitmachaktion „Einblicke bei Familie Storch“ weiter. Wie sieht das Leben von Familie Weißstorch während einer Saison in der Elbtalaue aus? Was kommt bei ihr auf den Tisch? Wann verlassen die flügge gewordenen Jungstörche ihr Zuhause und wo ziehen sie hin? Diesen und anderen Fragen gehen Familien mit Kindern ab 5 Jahren bei pfiffigen Spielen und Aktionen auf den Grund.

Bei den „Landschaftskünstlern“ ist ein neuer Blickwinkel auf die umgebende Natur garantiert! Mit bloßen Händen, Phantasie und einfallsreichen Ideen werden am 26. Juli in einer Mitmachaktion für Familien aus Naturmaterialien vor Ort Kunstwerke für den Augenblick erschaffen.

Bei der „Fledermausaktion für Familien“ am 1. August dreht sich alles um diese faszinierenden Säugetiere, die z. B. mit den Händen fliegen und mit den Ohren sehen können. Spielerisch erfahren Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren Wissenswertes und Erstaunliches aus dem Leben der heimischen Fledermäuse. Im Rahmen der Europäischen Fledermausnacht findet außerdem am 29. August die „Fledermausexkursion“ für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren statt, die mit einem Kurzvortrag mit der Vorstellung heimischer Fledermäuse startet. Bei beiden Terminen geht es – natürlich ausgerüstet mit Bat-Detektoren – hinaus in die Dämmerung, um den nächtlichen Jägern selbst auf die Spur zu kommen.

Bei der Mitmachaktion „Dem Biber auf der Spur“ am 18.09. steht der faszinierende Baumeister im Mittelpunkt. Familien mit Kindern ab 6 Jahren ergründen in kleinen Aktionen und Spielen den Biber und seine Lebensweise. Ein Blick auf die Biber im Biosphaerium darf da natürlich nicht fehlen!

Neu: In diesem Jahr geht es auch per Rad auf Entdeckertour!

Unter dem Motto „Links und rechts des Deiches“ findet am 7. Juni eine Radwanderung für Erwachsene zwischen Bleckede und Konau statt. Denn auch hinter dem Deich entdeckt man kleine Naturschätze, die sonst manchmal kaum wahrgenommen werden.

Am 3. Oktober geht es für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren auf „Fahrradrundtour auf den Spuren der innerdeutschen Grenze“. Auch 25 Jahre nach der Wiedervereinigung sind noch Grenzspuren an der Elbe zwischen Bleckede und Darchau sichtbar. Ein weiterer Fokus liegt auf der Natur des Grünen Bandes im Biosphärenreservat.

Als besonderer Entdeckerbonus ist im Ticket der Entdeckertour immer der Besuch des Biosphaeriums mit Biberbau, Aquarienlandschaft und Ausstellung am Veranstaltungstag enthalten. Weitere Informationen und Anmeldung unter 0 58 52 – 95 14 – 14 und info@biosphaerium.de. Das Faltblatt zur Veranstaltungsreihe liegt an vielen Stellen in der Region aus und steht als Download unter http://www.biosphaerium.de/termine.html bereit.

  Bildrechte: Biosphaerium Elbtalaue

Die wunderschöne Abendstimmung an der Elbe bei einer Exkursion genießen.

Artikel-Informationen

erstellt am:
16.03.2015
zuletzt aktualisiert am:
04.11.2016

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln