Nationale Naturlandschaften Niedersachen klar Logo

Maus-Fans blicken beim ersten „Türöffner-Tag“ im Biosphaerium hinter die Kulissen

Der 3. Oktober stand auch im Biosphaerium Elbtalaue in Bleckede im Zeichen der „Sendung mit der Maus“, die zum vierten Mal zum bundesweiten „Türöffner-Tag“ aufgerufen hatte.

Das Biosphaerium war erstmalig bei der Aktion dabei und bot 20 Maus-Fans bei zwei ausgebuchten Terminen exklusive Einblicke in die Biberanlage und die Aquarienlandschaft.

In der Biberanlage suchten die 8- bis 14-Jährigen zunächst nach den Spuren des großen Nagers und erkundeten seinen Lebensraum. Anschließend durften die Kinder bei einer Fütterung dabei sein.
Den Biber einmal beim Fressen zu beobachten, war für die 11-jährige Anouk ein echter Höhepunkt, während die gleichaltrige Julia die Fische in der Aquarienlandschaft am spannendsten fand. Und natürlich dürften die Kinder auch hier einen Blick hinter die sonst verschlossenen Türen werfen: Von der Funktionsweise der Aquarienfilter über die unterschiedlichen Fischfutterarten zeigten Tierpfleger Sven Schulze und Umweltpädagogin Petra Schnelle viel Interessantes und beantworteten die Fragen.

Und auch wenn diese Türen nun erst einmal wieder verschlossen sind: Biber und Elbefische können kleine und große Besucher ganzjährig im Bleckeder Biosphaerium entdecken – im Oktober beispielsweise täglich von 10 bis 18 Uhr.

Hintergrund zum „Türöffner-Tag“:

Am „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit Maus“ können Kinder und Familien überall in Deutschland bei freiem Eintritt Sachgeschichten live erleben. Über 600 Einrichtungen, Unternehmen, Forschungslabore, Vereine und Werkstätten öffnen am 3. Oktober Türen, die Kindern sonst verschlossen bleiben und hinter denen es etwas Spannendes zu entdecken gibt. Die Türöffner führen ihre Veranstaltungen komplett in Eigenregie durch.

„Die Sendung mit der Maus“ berichtet über den Türöffner-Tag u. a. am Freitag, 3. Oktober, 10.00 Uhr im Ersten und in der „Sendung mit der Maus“ am Samstag, 5. Oktober, 9.30 Uhr (Das Erste) und 11.30 Uhr (KiKA). Ins Leben gerufen wurde die Aktion „Türen auf!“ vom Westdeutschen Rundfunk anlässlich des 40. Maus-Geburtstags 2011.

  Bildrechte: Biosphaerium Bleckede

Tierpfleger Sven Schulz erklärt den Maus-Fans die Biberanlage

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln