Nationale Naturlandschaften Niedersachen klar Logo

Der Weg der Vögel

Eine Ausstellung mit Illustrationen und Grafiken von Dörte Hengevoß


Wie findet ein Vogel jedes Jahr den Weg von einem kleinen Busch in Niedersachsen zu einem Gestrüpp in Uganda und wieder zurück in den Busch in Niedersachsen?

Ohne Ortungsgeräte und Wegbeschreibungen fliegen jährlich Milliarden von Vögeln mal mehr, mal weniger um die Welt. Warum wandern sie und wie orientieren sie sich? Wohin ziehen sie und was erwartet sie unterwegs? Der Vogelzug umgibt uns Menschen überall auf der Erde, steckt voller Rekorde und ist gleichzeitig so sensibel, dass die leichteste Störung zu einer Tragödie führen kann.

Im Winter ist die Elbtalaue für viele Zugvögel eine „Heimat auf Zeit“. In ihrem Designstudium hat sich die Illustratorin Dörte Hengevoß mit dem Vogelzug beschäftigt und es ist das reichlich bebilderte Buch “Der Weg der Vögel” entstanden. Teile des Buches sind in Form von bildhaften Informationsplakaten ab dem 17. Januar bis Ende März 2015 im Archezentrum Amt Neuhaus zu sehen. Schritt für Schritt werden dem Besucher diese „faszinierenden Reisenden“ näher gebracht. Die Eröffnung der Ausstellung findet am 17. Januar 2015 um 14 Uhr statt. (Eintritt kostenlos) Im Zusammenhang mit der Ausstellung bieten die Storkenkate Preten, die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Sabine Wittkopf und die NABU-Kreisgruppe Lüneburg Termine für Vogelbeobachtungen an. Nähere Informationen zu den Vogelbeobachtungen unter www.archezentrum-amt-neuhaus.de oder archezentrum@amt-neuhaus.de. Die Ausstellung wird unterstützt von dem Archezentrum Amt Neuhaus, der NABU-Kreisgruppe Lüneburg und der Storkenkate Preten. Informationen unter: www.doerte-hengevoss.de und info@doerte-hengevoss.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln