Logo des Biosphärenreservats Niedersächsische Elbtalaue Niedersachen klar Logo

Stellenausschreibung einer technischen Bearbeiterin / eines technischen Bearbeiters (m/w/d) im Dezernat „Information, Bildung, Nachhaltige Raumnutzung, Forschung, Dokumentation“ (E 10 TV-L)

In der Biosphärenreservatsverwaltung Niedersächsische Elbtalaue in Hitzacker ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz

einer technischen Bearbeiterin / eines technischen Bearbeiters (m/w/d) im Dezernat „Information, Bildung, Nachhaltige Raumnutzung, Forschung, Dokumentation“ (E 10 TV-L)

zu besetzen. Dienstort ist Hitzacker.

Der Arbeitsplatz ist mit einem Anteil von 0,75 der regelmäßigen Wochenarbeitszeit im Zuge einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung befristet bis zum 30.06.2023 zu besetzen. Bis zum 31.12.2022 besteht die Möglichkeit, den Arbeitsplatz in Vollzeit auszuüben.

Die Biosphärenreservatsverwaltung ist eine Behörde mit 18 Beschäftigten, die unmittelbar dem Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz (MU) unterstellt ist. Sie nimmt für einen Teil des Gebiets auch Aufgaben einer unteren Naturschutzbehörde wahr.

Das Biosphärenreservat „Niedersächsische Elbtalaue“ umfasst rund 57.000 ha und erstreckt sich zwischen Schnackenburg und Hohnstorf. Es ist Bestandteil des länderübergreifenden UNESCO-Biosphärenreservats „Flusslandschaft Elbe“.

Auf dem Arbeitsplatz sind insbesondere folgende Aufgaben wahrzunehmen:

  • Betreuung und Koordination des Geografischen Informationssystems (GIS), Bearbeitung projektbezogener Fragestellungen,
  • Aufbereitung schutzgebietsbezogener Daten,
  • Führung des Geodaten- und Bildarchivs,
  • Unterstützung bei der Pflege des Internetauftritts.

Wir suchen eine engagierte Person mit IT-Interesse sowie die Fähigkeit zu selbständiger und effizienter Arbeit, mit folgenden Qualifikationen:

  • mit einem Bachelorgrad oder mit einem gleichwertigen Abschluss (FH) abgeschlossenes Hochschulstudium, der Fachrichtungen Geoinformatik, Geographie, Landschaftsplanung, Landespflege oder vergleichbarer Studiengang.
  • Erfahrungen in der Anwendung geografischer Informationssysteme (ArcView, QGIS).

Biologisch-ökologische Grundkenntnisse und Kenntnisse in der Anwendung von Software zur Archivierung von Fotos sind ebenso von Vorteil wie Kenntnisse über die Region „Elbtalaue“.

Der Arbeitsplatz ist teilzeitgeeignet. Arbeitszeiten können im Rahmen der geltenden Arbeitszeitregelungen flexibel gestaltet werden.

Bewerbungen von Berufseinsteigern werden ausdrücklich begrüßt.

Das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen i. S. des NGG abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen teilen Sie eine Behinderung / Gleichstellung bitte bereits in der Bewerbung mit.

Bitte bewerben Sie sich

bis zum 22.08.2022

über unser Online-Bewerbungsmodul, mit Ihrem Anschreiben, Lebenslauf, einer aktuellen Beurteilung oder einem aktuellen Zeugnis und den üblichen Nachweisen zur Qualifikation.

Für Fragen zum Arbeitsgebiet stehen Herr Dr. Höchtl (Tel.: 05862/9673-15) und zum Ausschreibungsverfahren Herr Dirk Heitmann (Tel.: 0511/120-3322) zur Verfügung.

Bewerberinnen und Bewerber, die bereits im öffentlichen Dienst beschäftigt sind, fügen bitte eine Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte unter Angabe der Ansprechperson in der jeweiligen Personaldienstelle bei. Zusätzlich geben Sie bereits in der Bewerbung Ihre aktuelle Entgeltgruppe an.

Schriftliche Bewerbungen können Sie an die Biosphärenreservatsverwaltung Niedersächsische Elbtalaue, Am Markt 1 in 29456 Hitzacker richten.

Auf Grund der seit Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) sind Sie über die Verarbeitung der von Ihnen im Bewerbungsverfahren bereitgestellten personenbezogenen Daten zu unterrichten. Es wird dazu auf folgenden Link verwiesen: https://www.umwelt.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/stellenangebote/.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln