Nationale Naturlandschaften Niedersachen klar Logo

Seminar „Artenreiches Grünland“

Eine Kooperationsveranstaltung der Biosphärenreservatsverwaltung mit dem LBZ Echem


In Zusammenarbeit mit dem Landwirtschaftlichen Bildungszentrum (LBZ) Echem veranstaltet die Biosphärenreservatsverwaltung Niedersächsische Elbtalaue am 12. Mai 2022 von 10:00 – 16:00 Uhr ein Seminar zum Thema „Artenreiches Grünland“.

Worin liegen im norddeutschen Tiefland die Unterschiede zu gängigem Wirtschaftsgrünland? Welche Arten machen Grünland "ökologisch" wertvoll? Wie lässt es sich schonend nutzen? Welche Rolle spielt es im "Niedersächsischen Weg" und welche Möglichkeiten der finanziellen Förderung gibt es?

Im Rahmen von Vorträgen von Nora Kretschmar (Fachreferentin für Naturschutz) und Gerd Lange (Grünlandberater, beide Landwirtschaftskammer Niedersachsen) sowie einer Exkursion zu artenreichen Grünlandflächen in der Elbtalaue (geleitet von Dr. Franz Höchtl und Jann Wübbenhorst, Biosphärenreservatsverwaltung Nds. Elbtalaue) wird das Thema erschlossen.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen zu der Veranstaltung und den aktuell geltenden Corona-Regeln finden Sie auf der Internetseite der LWK-Niedersachsen.

Wichtige Informationen auf einen Blick:

Ort: Landwirtschaftliches Bildungszentrum (LBZ) Echem / Zur Bleeke 6, 21379 Echem

Kosten: 25€ für die Verpflegung. Bei Bedarf ist eine kostenpflichtige Übernachtung zusätzlich buchbar

Datum & Zeit: 12.05.22, 10:00 – 16:00 Uhr

Anmeldeschluss: 26.04.22

Grünland   Bildrechte: BRV / F. Höchtl

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Dr. Franz Höchtl

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln