Logo des Biosphärenreservats Niedersächsische Elbtalaue Niedersachen klar Logo

Elbekirchentag 2022 in Lenzen

Seit 2008 wird mit dem Elbekirchentag an verschiedenen Elborten auf diese besondere Flusslandschaft, das Miteinander von Mensch und Natur und die Bewahrung des Lebensraums Elbe aufmerksam gemacht. Der Elbekirchentag geht auf eine Initiative von Kirchengemeinden und Kirchenkreisen an der Elbe zurück und bildet eine Plattform für Kirche, Gesellschaft und Naturschutzorganisationen. Auf dem Elbekirchentag sollen die Menschen für Gottes Schöpfung sensibilisiert werden und sich mit Akteuren der Zivilgesellschaft vernetzen.

Programm (Stand: 12.04.2022, Änderungen vorbehalten)

FREITAG 27. Mai 2022


15.30 Uhr
„Vom Todesstreifen zum Grünen Band“ - Zentrale Veranstaltung des Landes Brandenburg zur Erinnerung an die Schließung der innerdeutschen Grenze und zum Gedenken an die Opfer mit Ministerpräsident Dietmar Woidke auf der Elbwiese

18.00 Uhr
Grenzenlos.Elbe: Festliche Eröffnung des Elbekirchentages in der St. Katharinen-Kirchen Lenzen
Mit Dr. Klaus Töpfer, Landtagspräsidentin Ulrike Liedtke, Superintendentin Eva-Maria Menard, Pfarrer Wolfgang Nier,
Kirchenmusiker*innen des Kirchenkreises Prignitz und Vertretern des Landkreises, des Amtes und der Stadt Lenzen

18.45 Uhr
Gemeinsamer Spaziergang zur Elbwiese

Ab 19.30 Uhr
Picknick auf der Elbwiese (bitte bringen Sie eine Decke und ein Picknick mit, eine Verpflegung durch die Ffw Cumlosen wird aber auch angeboten)
Lagerfeuermusik mit Christine und Wolfgang Bußmann
Offenes Singen mit Joachim Goerke

22.00 Uhr
Segen zur Nacht
Mit Generalsuperintendent Kristóf Bálint und Kirchenmusikerin Oana Maria Bran



SAMSTAG 28. Mai 2022


Bühne auf der Elbwiese

11.00 Uhr
Alles im Fluß. Willkommen!
Mit Superintendentin Eva-Maria Menard, Hitzackeraner Bläserchor, Wendish Gospel Joy u.a.

11.30 Uhr
Grenzenlos: Liebe - Tauffest an der Elbe
mit Pfarrerin Anna Trapp und Wendish Gospel Joy

13.00 Uhr
Singen für alle mit Vielen Kirchenmusiker*innen

13.30 Uhr
Podiumsdiskussion
“Chancen und Herausforderungen der ökologischen Entwicklung der Elbe”
Mit den Teilnehmern:
Axel Vogel - Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg,
Dr. Meike Kleinwächter - Leiterin BUND-Auenzentrum
Oliver Hermann – Bürgermeister Stadt Wittenberge

Mit Grußworten von Steffi Lemke - Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz und Olaf Bandt - Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.

Moderation: Benjamin Lassiwe

15.30 Uhr
Singen für alle mit Vielen und Begrüßung der Glocke aus Bad Wilsnack Kirchenmusiker*innen

16.00 Uhr

17.30 Uhr
Musik von und mit der Band “Klangfisch”

19.00 Uhr
Himmel, Erde, Luft und Elbe - Bläser-Konzert mit Bläser*innen aus dem 4-Länder-Eck
Leitung: Christian Syperek, Landesposaunenwart


St. Katharinen-Kirche Lenzen

10.00 Uhr

Ausstellungseröffnung “Rumänischer Partnerkreis Alba”

mit Michelle Kielhorn (Landkreis Prignitz), Pastor Gérôme Kostropetsch und der Kreismusikschule Prignitz

11.30 Uhr

Bibelarbeit „War das der Apfel wert? Rauswurf aus dem Paradies oder die Freiheit zum Leben“ - Bibelarbeit zu 1.Mose Kapitel 3 mit Pfarrer Teja Begrich

13.00 Uhr

Bibliolog „Wie ein Baum am Wasser. Einen biblischen Text von innen erleben“

Bibliolog zu Psalm 1 mit Pfarrerin Susanne Michels

14.00 - 15.30 Uhr

Workshop I für Bläser*innen

15.30 Uhr

Kirchenführung

16.15 - 17.30 Uhr

Workshop II für Bläser*innen

16.30 – 17.30

Workshop für Noch-Nicht-Bläser*innen

Anmeldung bei m.schulze@kirchenkreis-prignitz.de

17.30 Uhr

Kirchenführung

20.30 - 22.00 Uhr

„Der letzte Mann“ Stummfilm von Friedrich Wilhelm Murnau. aus dem Jahr 1924 mit Orgelmusik live

mit Kirchenmusikerin Oana Maria Bran

Burg Lenzen und Burgpark

16.00 Uhr

Burgführung
Treffpunkt: Burghof Andrea Schlentner, BUND-Besucherzentrum


16.00 Uhr
„Zwangsaussiedlungen aus dem Grenzgebiet seit Mai 1952 und die Auswirkungen auf die Betroffenen“

Gesprächsangebot mit historischer Einführung durch Rainer Potratz, Historiker, und Zeitzeug*innen aus der Region

Moderation: Susanne Kschenka (LAkD)


17.45 Uhr

„Himmel ohne Sterne“ - Film mit filmhistorischer Einführung in der Reihe „Zeitschnitt 2022. Utopie und Diktatur. Die 50er Jahre im Osten“ mit Dr. Claus Löser (Filmwissenschaftler) und Susanne Kschenka (LAkD)

Einer der wenigen deutschen Filme der 1950er Jahre, die sich differenziert mit der damaligen Gegenwart und der Zonengrenze auseinandersetzten.

(BRD 1955, 109 min, Spielfilm, FSK: 12)


Auf dem Weg

10.00 Uhr

Auf Rangertour im Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue: Kostbarkeiten der Natur und Spuren der Geschichte am Höhbeck

Ende: ca. 12:30 Uhr

Treffpunkt: Fähranleger Pevestorf


11.00 Uhr

Grenzenlos. Mit dem Rad.
4-stündige Radtour mit Frau Rohloff-Hecker

Treffpunkt: BUND Besucherzentrum Burg

Anmeldung: 0175/9 98 55 65 oder draussen@elbtaumel.de


14.00 Uhr

Stadtführung „Lenzen entdecken“

Mit Erika Otto
Treffpunkt: Burgparkplatz


16.00 Uhr

Stadtführung „Lenzen entdecken“

Mit Erika Otto

Treffpunkt: Burgparkplatz


17.00 Uhr

Grenzwertig.Elbe - Spaziergang an der Elbe mit Paul Dörfler

(Dauer ca. 90min)

SONNTAG 29. Mai 2022


Ab 10.30 Uhr

Trompeten & Posaunen - Öffentliche Probe der Bläser*innen auf der Bühne Elbwiese


11.00 Uhr

Riemels un Leder - Dütmol: "Kain un Abel" - De Brodermord" mit Cord Denker Bargteheide

11.30 – 12.30 Uhr

Abschlussgottesdienst an der Elbe/Elbwiese

mit Bischof Dr. Christian Stäblein, Superintendentin Eva-Maria Menard, Jugendlichen und Jugendwart Marko Geitz, Pfarrer Gérôme Kostropetsch, Kirchenmusikerin Oana-Maria Bran, Bläser*innen des Kirchenleitung und Landesposaunenwart Christian Syperek

im Anschluss Übergabe des Elbe-Wasser-Kreuzes
Ausklang des Elbekirchentages
Mittagsimbiss für alle Hungrigen


27. bis 29.05.2022
Burg Lenzen und St.-Katharinen-Kirche zu Lenzen (Elbe)
Weitere Informationen und Kontakt

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln