Nationale Naturlandschaften Niedersachen klar Logo

Neue Junior-Ranger im Biosphärenreservat

8 Kinder wurden Junior-Ranger Kid


Ein halbes Jahr lang haben sich die Kinder der Junior-Ranger-AG der Grundschule Hitzacker jeden Mittwochnachmittag mit verschiedenen Themen rund um die Elbtalaue spielerisch beschäftigt. Sie lernten, wie man mit dem Fernglas Tiere beobachten kann, pressten Apfelsaft, untersuchten Biberspuren, entdeckten unterschiedliche Blätter und Früchte und machten viele verschiedene Experimente. So probierten sie z.B. aus, wie sich die Durchlässigkeit von Hart- und Weichholz unterscheidet, indem sie versuchten, Seifenblasenwasser durch die wichtigsten Hölzer der Aue zu pusten. Als Höhepunkt stand der Besuch des Biosphaeriums in Bleckede auf dem Programm. Aber es ging nicht nur um Naturthemen, der Bereich Nachhaltigkeit kam auch nicht zu kurz. Die Kinder beschäftigten sich z.B. mit dem Thema Energie, bauten eine kleine Biogasanlage und besuchten im Anschluss eine große.

Karl, Dorian, Frederik, Natascha, Colin, Sophia und Jonah dürfen sich jetzt Junior-Ranger Kid nennen. Wer noch ein halbes Jahr weiter macht und damit eine ganze Vegetationsperiode miterlebt hat, darf sich Junior-Ranger nennen.


Die Kinder präsentieren stolz ihre Urkunden.  
Die Kinder präsentieren stolz ihre Urkunden.
Bewegungsspiel auf dem Schulhof  
Bewegungsspiel auf dem Schulhof
 
Wissensspiel "Krähen und Eulen"  
Wissensspiel "Krähen und Eulen"
 
Das Wolfsspiel  
Das Wolfsspiel
Die Kinder präsentieren stolz ihre Urkunden.

Die Kinder präsentieren stolz ihre Urkunden.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln