Nationale Naturlandschaften Niedersachen klar Logo

Biosphärenreservat präsentiert sich auf der BUGA

Jede Woche hat ein anderes Biosphärenreservat die Chance sich vorzustellen.
Bis einschließlich Sonntag besteht dort die Möglichkeit, die "Niedersächsische Elbtalaue" im Verbund der deutschen Biosphärenreservate auch als lohnendes Reiseziel kennen zu lernen.
"Das Interesse ist groß. Viele Besucher verweilen in unserem attraktiven Ausstellungshaus und bedienen sich am vielfältigen Informationsangebot" so Anne Spiegel, die den Auftritt für die Biosphärenreservatsverwaltung koordiniert.
Am Stand können sich Besucher auch spielerisch mit der Elbtalaue auseinander setzen, ein Quiz mitmachen und kleine Andenken gewinnen.
Mit dabei sind unterschiedliche Handwerker und Akteure aus der Region. Montag bis Donnerstag zeigt der Töpfer Claus Wöckener aus Diahren wie Fahrradvasen entstehen.
Die Weidenflechterin Manuela Schrötke aus Luckau stellt am Freitag mit ihren Mann Stefan Schrötke zusammen vor, was man alles aus einheimischen Hölzern zaubern kann.
Mitarbeiterinnen des Informationszentrums des Biosphärenreservats "Elbschloss Bleckede" stoßen am Wochenende mit weiteren spielerischen Ideen dazu und die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Sabine Wittkopf hilft die Welt am Donnerstag und Samstag mal anders zu sehen. Am Sonntag rundet die Spinnerin Gabriele Eßer aus Neuhaus das Programm mit Spinnvorführungen ab.

Besucher am Biosphärenreservatsstand Bildrechte: BRV

Besucher am Biosphärenreservatsstand

Artikel-Informationen

18.08.2009

Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue
Am Markt 1
29456 Hitzacker
Tel: 05862 - 96 73 12
Fax: 05862 - 96 72 20

www.elbtalaue.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln