Nationale Naturlandschaften Niedersachen klar Logo

Schatzsuche im Biosphärenreservat

Die ZDF-Kindersendung Löwenzahn bietet über ihre Internetseiten eine deutschlandweite Schatzsuche an. Kinder ziehen mit ihren Eltern los, um in Deutschlands schönsten Naturlandschaften nach den Schätzen zu suchen. Zu diesen "Nationalen Naturlandschaften" zählen Biosphärenreservate, Nationalparke und Naturparke.

In Kooperation mit der Biosphärenreservatsverwaltung wurde im Biosphärenreservat der Schatz, ein sogenannter Geo-Cache, versteckt. Dabei wurde darauf geachtet, dass einerseits der Ort besonders schön ist und andererseits, die Natur durch die Schatzsucher nicht beeinträchtigt wird. Der Weg zum Schatz wird von mystischen Gestalten begleitet und der Blick kann immer wieder in die Ferne über das Elbetal schweifen.

Geocaching ist eine Art moderner Schnitzeljagd. Mittels geographischer Koordinaten die im Internet veröffentlicht werden, ist es möglich überall auf der Welt bestimmte Verstecke ausfindig zu machen. Das einzige was dazu nötig ist, ist ein funktionierender GPS-Empfänger. GPS heißt Global Positioning System und ist ein satellitengestütztes System zur weltweiten Positionsbestimmung. Die Koordinaten für den Schatz im Biosphärenreservat sind unter http://www.tivi.de/fernsehen/loewenzahn/index/16732/index.html zu finden. In der Schatzkiste befindet sich ein Code der auf dieser Internetseite eingegeben werden kann. Was dann passiert, bleibt bis zum eigenen Ausprobieren eine Überraschung.

Schatz in Sicht Bildrechte: BRV - ZDF

In Schatznähe

Hier geht`s zur Schatzsuche...

Artikel-Informationen

08.12.2009

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln