Nationale Naturlandschaften Niedersachen klar Logo

Junior-Ranger in der Elbtalaue

Personeller Wechsel in Hitzacker und Urkundenübergabe


Am Ende des Winterhalbjahres freuten sich zehn Kinder der Grundschule Hitzacker über die Auszeichnung verschiedener Junior-Ranger-Grade. Wer das erste Mal dabei war, wurde Junior-Ranger-Kid. Nach einem Jahr ist man richtiger Junior-Ranger, kann aber trotzdem weiter an der AG teilnehmen und es bis zum Junior-Ranger-Meister bringen. Henry Krüger hat dies mit Abschluss des letzten Schuljahres erreicht und konnte sich stolz mit einem Hut als Auszeichnung präsentieren.

Die langjährige Junior-Ranger-Teamerin und Försterin Tatjana Jensen führte die Kinder ein letztes Mal in die nachhaltige Welt des Biosphärenreservats ein. Die Junior-Ranger waren traurig, als sie Ende des Schuljahres erfuhren, dass sie sich von Tatjana Jensen verabschieden müssen. Die Schul-AG wird nach einer halbjährigen Pause von den Rangern der Biosphärenreservatsverwaltung fortgeführt. Die Viertklässler, die die AG durch den bevorstehenden Schulwechsel nicht mehr fortführen können, haben einen kleinen Trostpreis erhalten.

Am besten gefallen haben den Kindern die Ausflüge. Liam fand es super, am höchsten Punkt von Hitzacker, der Klötzie, zu stehen. Serafino, Ayline und Hannah sind absolute Fans der Wolfsschlucht und Henry fand es toll, ein Floß zu bauen. „Ich freue mich, wenn die Kinder durch meine Erzählungen Wissen zur Natur aufnehmen und dies draußen wiedererkennen. Gerade haben wir gelernt wie man weibliche und männliche Blüten auf einem Haselnussstrauch unterscheiden kann.“ so Tatjana Jensen zu ihrer Arbeit.

Junior-Ranger   Bildrechte: BRV
Junior-Ranger 2020 in Hitzacker
Die Ranger betreuen schon jetzt die Junior-Ranger-AG der Grundschule Dannenberg. Dort sind zwölf Kinder fertig geworden und auch in diesem Halbjahr sind wieder zwölf angehende Junior-Ranger am Start. Jeweils nach einem Schuljahr haben die Kinder die Möglichkeit, aus der AG ein- oder auszusteigen. Maximal zwölf Teilnehmende sind zugelassen, und wer einmal den ganzen Jahreslauf mitbekommen hat, hat sich als Junior-Ranger qualifiziert. Das Junior-Ranger-Programm für Grundschulen ist seitens der Biosphärenreservatsverwaltung im Rahmen einer „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ konzipiert worden. Junior-Ranger gibt es deutschlandweit in vielen Schutzgebieten.

Weitere Informationen: Junior-Ranger bundesweit
Junior-Ranger   Bildrechte: BRV
Junior-Ranger Dannenberg mit Ranger Kenneth Poser
Junior-Ranger   Bildrechte: BRV

Junior-Ranger Dannenberg mit Ranger Kenneth Poser

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln