Nationale Naturlandschaften Niedersachen klar Logo

50 Jahre „Man and the Biosphere“ (MAB)

Zu diesem Jubiläum entstand eine neue Online - Ausstellung über das internationale Programm der UNESCO.


Das UNESCO-Programm „Man and the Biosphere“, kurz „MAB“, feiert in diesem Jahr Jubiläum: Vor fünfzig Jahren wurde es ins Leben gerufen. Das Programm folgt dem Ziel, Biosphärenreservate weltweit als Modellregionen für nachhaltige Entwicklung auszuweisen und zu vernetzen, d. h. als Gebiete, in denen erprobt wird, wie menschliches Leben und Arbeiten im Einklang mit der Natur stehen kann. Es geht darum, umweltverträgliche Wirtschaftsweisen voran zu bringen und das gesellschaftliche Bewusstsein für die Notwendigkeit einer nachhaltigen Zukunft für unseren Planeten durch Bildung zu wecken und zu fördern.

Das Weltnetz der Biosphärenreservate umfasst inzwischen 727 Gebiete in 131 Ländern, darunter auch das „Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue“.

Im Rahmen des „runden Geburtstags“ wurde eine digitale Ausstellung zum MAB-Programm entwickelt: In kurzen Informationstexten und Audiobeiträgen („Podcasts“) werden zahlreiche Biosphärenreservate exemplarisch anhand ihrer Geschichte, ihrer Natur und Landschaft und vor allem der Menschen, die in ihnen leben, vorgestellt. Die Ausstellung vermittelt eine Vielzahl von wissenswerten Details über die Biosphärenreservate rund um den Globus.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 41. Generalkonferenz der UNESCO, die im November 2021 in Paris stattfand, nahmen das 50jährige Bestehen des MAB-Programms zum Anlass, den 03. November zukünftig als „Internationalen Tag der Biosphärenreservate“ auszurufen.


Die Ausstellung „It's about life: 50th anniversary exhibition“ kann unter https://www.unesco.org/mab/50anniversary/en angesehen werden.


it´s about life   Bildrechte: MAB

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Dr. Franz Höchtl

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln