Nationale Naturlandschaften Niedersachen klar Logo

"Biosphärenreservat aktuell" - 18. Ausgabe

Im Jahr 1997 erhielt das länderübergreifende Biosphärenreservat „Flusslandschaft Elbe“ die Anerkennung durch die UNESCO. Mit einer Fläche von ca. 282.250 ha ist es das größte im Bin-nenland gelegene Biosphärenreservat Deutschlands. Am 14. September fand in Schnackenburg die Festveranstaltung zu seinem 20-jährigen Bestehen statt. Rund 120 Gäste waren dazu angereist.

Außerdem gibt es einen kleinen Überblick über die laufenden Projekte „300 Teiche in Niedersachsen“ – das EU-Life-Projekt „Auenamphibien“ und dem Auenmanagement – einer Kooperation zwischen Hochwasserschutz, Naturschutz und Landwirtschaft sowie weiteren Themen.

Die MS Elise der Reederei Heckert fährt mit den Jubiläumsgästen von Dömitz nach Schnackenburg. Das Banner wurde von Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Marienau gestaltet.  

Die MS Elise der Reederei Heckert fährt mit den Jubiläumsgästen von Dömitz nach Schnackenburg. Das Banner wurde von Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Marienau gestaltet.

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln