Logo des Biosphärenreservats Niedersächsische Elbtalaue Niedersachsen klar Logo

Das Wolfsjahr: Beute-Zeit

Das Wolfsjahr geht weiter und die Wolfswelpen sind mächtig gewachsen, sie sind jetzt kaum noch von den erwachsenen Tieren zu unterscheiden. Jetzt beginnt die jagdliche Ausbildung der Welpen durch die Eltern. Aber was und wie jagen Wölfe, wo von leben sie überwiegend? Beherrschen die Wölfe Jagdtaktiken und Jagdstrategien? Wonach wählen Wölfe ihre Beute aus und ist jeder Jagdversuch auch erfolgreich? Viele Fragen, auf der Tour gibt es einige Antworten. Seit 2014 haben wir ein Wolfspaar in der Göhrde und im Juli 2016 gelang der erste Nachweis einer Reproduktion mit 6 Welpen. Auch in diesem Jahr hat das Göhrder Rudel wieder Welpen, im Juni gelang der Nachweis von 8 Welpen. Es geht auch um Historisches und Aktuelles zum Thema Wolf und natürlich gibt es auch die neuesten Informationen zu den Wölfen in Niedersachen, im Wendland und speziell zum Wolfspaar in der Göhrde, das zurzeit vielleicht zu einem Rudel wird. Die Rückkehr der Wölfe verläuft nicht immer problemlos und deshalb gibt es die Möglichkeit den Wolfsberater unterwegs dazu zu befragen. Kenny Kenner ist einer der ehrenamtlichen Wolfsberater der Region, das heißt er ist mit zuständig für Monitoring, Beratung und Öffentlichkeitsarbeit in Sachen Wolf. Bei dieser Wanderung werden Sie keine Wölfe sehen, auch wenn sie hier sind. Denn Wölfe sind heimliche Tiere und nur mit sehr viel Glück kann man einem Wolf begegnen. Aber Sie erfahren auf dieser Wanderung in der Göhrde, wie Wölfe leben, was sie erbeuten und worauf wir achten müssen, um zu wissen, ob sie hier sind. Natürlich sind auch die Konflikte und Ängste, die durch die Rückkehr der Wölfe entstehen ein Thema. Fragen zur Akzeptanz, zum Herdenschutz und zum richtigen Umgang mit Wölfen gehören natürlich auch dazu, denn um diesen geschickten Jägern in unserer modernen Welt ihren angestammten Platz zu überlassen, müssen wir Menschen das Leben mit den Wölfen neu lernen, nur dann werden sie bleiben.


  • Treffpunkt: 13:30 Uhr - Kenners LandLust
  • Ausrüstung: Wetterfest
  • Dauer: ca. 3 Std.
  • Teilnehmer:innen: 1 - 20
  • Leitung: Kenny Kenner
  • Kosten: Spende für den Wolfsschutz
  • Sonstiges: Anmeldung erforderlich, häufig ist kurzfristige Teilnahme möglich.

Anmeldung unter Tel. 05855 979300 oder info@kenners-landlust.de

28.10.2023
BIO-Hotel Kenners LandLust, Dübbekold 1, Göhrde
Wolfstour mit Kenny Kenner   Bildrechte: K. Kenner
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln