Logo des Biosphärenreservats Niedersächsische Elbtalaue Niedersachen klar Logo

Mit den Ranger*innen des Biosphärenreservates unterwegs

Entdeckungstour anlässlich des Langen Tags der Stadtnatur Hamburg


Als markante, durch den 340 m hohen Richtfunkmast auf seiner Spitze weithin sichtbare Landmarke, ragt der Höhbeck eindrucksvoll aus der Elbtalaue empor. Er ist ein naturkundliches und kulturgeschichtliches Highlight im Biosphärenreservat "Niedersächsische Elbtalaue". In seinen arten- und strukturreichen Wäldern befinden sich Spuren einer jahrtausendealten Besiedlungsgeschichte, allen voran die Reste der unter Karl dem Großen im 9. Jhd. errichteten Grenzbefestigungsanlagen auf seinem Plateau - doch dazu mehr bei dieser Führung. Zusammen mit den Ranger*innen des Biosphärenreservats können Sie am 19. Juni 2022 auf Spurensuche und Entdeckungstour gehen, oder einfach die beeindruckende Natur genießen. Unsere Ranger*innen freuen sich auf Sie.


Details zur Veranstaltung:

  • Altersempfehlung: 8–99
  • empfohlene Ausrüstung: Fernglas, Festes Schuhwerk, Regenkleidung, Mücken- und Zeckenschutz
  • Kosten für Erwachsene: kostenlos
  • Kosten für Kinder: kostenlos
  • Treffpunkt: Ecke der Straßen Am Elbufer/ Zum Heidberg, Am Elbufer 9 (Hüttenhotel), 29478 Höhbeck-Vietze
  • Anfahrt: Rufbus 8070 von Dannenberg (Fahrten am Vortag anmelden unter 05841 977377)


Eine Anmeldung unter https://tagderstadtnaturhamburg.de/programm/info.html?id=8637 ist erforderlich.




19.06.2022
Ecke der Straßen Am Elbufer/ Zum Heidberg, Am Elbufer 9 (Hüttenhotel), 29478 Höhbeck-Vietze
Wald   Bildrechte: BRV / J. Nogens

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Dr. Franz Höchtl

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln