Nationale Naturlandschaften Niedersachen klar Logo

Winterliche Impressionen im Biosphaerium

Stimmungsvolle Fotoausstellung mit Meisterwerken von Dieter Damschen


Pfannkucheneis, das wunderschöne Muster auf die Elbe zaubert, ein Graureiher, der mit seinem aufgeplusterten Gefieder aussieht, als trage er einen schicken Wintermantel und unzählige elegante Singschwäne sind nur einige der großformatigen Motive.

In seinen Aufnahmen kombiniert Fotograf Damschen die natürliche Schönheit der Dinge mit außergewöhnlichen Stimmungen und einzigartigen Momenten. Seit früher Jugend verbringt der gebürtige Niederrheiner seine Zeit mit der Kamera in freier Natur. Auf der Suche nach Motiven hat ihn sein Weg an die Elbe geführt, wo die meisten seiner Aufnahmen entstehen. Seit 13 Jahren lebt und arbeitet er als Naturfotograf im Niedersächsischen Wendland.

Das Biosphaerium hat von November bis März mittwochs bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Ein zusätzlicher Öffnungstag ist der 26. Dezember. Am 24., 25. und 31. Dezember sowie am 1. Januar bleibt das Haus geschlossen (Gruppenbuchungen für einen dieser Tage sind nach Absprache möglich).

Weitere Informationen sind unter www.biosphaerium.de und Telefon 05852 951414 erhältlich.
Singschwäne im überfluteten Auwald   Bildrechte: Dieter Damschen

Singschwäne im überfluteten Auwald

Winterhochwasser an der Elbe   Bildrechte: Dieter Damschen

Winterhochwasser an der Elbe

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Dr. Franz Höchtl

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln