Nationale Naturlandschaften Niedersachen klar Logo

Umweltstaatssekretär Frank Doods besucht das Biosphärenreservat „Niedersächsische Elbtalaue“

Region erhält Fördermittel in Höhe von 1,5 Millionen Euro


Auf Einladung des Biosphärenreservatsbeirats hat Umweltstaatssekretär Frank Doods an der heutigen turnusgemäßen Beiratssitzung auf dem Michaelshof in Sammatz teilgenommen. Im Beirat sind 20 Einrichtungen vertreten, die die Entwicklung des Biosphärenreservats fachlich begleiten, über die Zertifizierung von Partnerbetrieben entscheiden und Multiplikatoren für die Anliegen des Biosphärenreservats sind. In seinem Statement würdigte Staatssekretät Doods die Zusammenarbeit der Akteure im Biosphärenreservat. „Ich nehme wahr, dass mit den Jahren hier eine konstruktive und vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre entstanden ist.“ Er kündigte an, in den nächsten Jahren einen besonderen Schwerpunkt auf die Funktion des Biosphärenreservats als Modellregion für nachhaltige Entwicklung zu legen. Passend zu diesem Schwerpunkt stand auch in der heutigen Sitzung des Biosphärenreservats wieder die Zertifizierung neuer Partnerbetriebe des Biosphärenreservates auf der Tagesordnung.

Im Anschluss an die Beiratssitzung überreichte Staatssekretär Frank Doods Zuwendungsbescheide in Höhe von mehr als 1,5 Millionen Euro für vier Projekte, die über die niedersächsische Förderrichtlinie „Landschaftswerte“ mit EU- und Landesmitteln gefördert werden. Alle vier Projekte verbinden Naturschutzziele mit den Zielen einer Modellregion für nachhaltige Entwicklung. Ein Projekt soll im Landkreis Lüneburg verwirklicht werden, drei im Landkreis Lüchow-Dannenberg. Staatssekretär Frank Doods: „Mit Zuwendungsbeträgen von insgesamt 1,5 Millionen Euro ist die Biosphärenregion im landesweiten Vergleich sehr gut vertreten. Offensichtlich tragen die aktive Netzwerkbildung und die gute Förderberatung durch die Biosphärenreservatsverwaltung dazu bei, dass hier ein Klima entstanden ist, das innovative Vorhaben begünstigt, Projektträger ermutigt und ihnen erfolgreiche Wege zur Förderung aufzeigt. Die Förderungen geben den erforderlichen Anschub, um in der Elbtalaue privates Kapital in Millionenhöhe für Zukunftsprojekte zu mobilisieren.“

Die Projektvorhaben im Einzelnen:

  • Auf Antrag der Gemeinde Amt Neuhaus erhält das Archezentrum Amt Neuhaus die Gelegenheit, unter dem Titel „Lust auf Vielfalt - das Netzwerk der Arche-Region stärken“ die bestehenden Arche-Betriebe besser zu vernetzen, touristische Angebote zu schaffen und weitere Vermarktungswege für die Erzeugnisse der alten Nutztierrassen zu erschließen.
  • Im Vorhaben „Wir geben Schafwolle wieder einen Wert“ soll auf dem Landschaftspflegehof Höhbeck in Pevestorf eine Verarbeitungskette für die Wolle von regionalen Schafhaltern entstehen, die die Woll-Aufbereitung von der Wäsche über das Kämmen bis zum Grob- und Feingarn ermöglicht. Betrieben wird die Anlage von der neu gegründeten Wendengarn GmbH.


Zwei weitere Vorhaben wurden von bestehenden Partnerbetrieben des Biosphärenreservates beantragt und zielen auf ebenso attraktive wie nachhaltige Übernachtungsmöglichkeiten ab:

  • Auf Antrag des Peronnik e.V. soll auf dem Michaelshof in Sammatz ein Hotel entstehen. Das bestehende Angebot aus Arche-Hof, Bio-Café, attraktiven Außenanlagen und Umweltbildungshaus wird durch die Möglichkeit mehrtägiger Aufenthalte noch einmal deutlich aufgewertet.
  • Last but not least wird die WERKHAUS Design + Produktion GmbH die Möglichkeit erhalten, in Kooperation mit dem Archäologischen Zentrum in Hitzacker eine erste „WERKHAUS destinature Site“ einzurichten und zu betreiben. Gäste der Region sollen hier in einem attraktiven Umfeld in mobilen Hütten übernachten können, die aus nachhaltigen Materialien gefertigt werden.
Umweltstaatssekretär Frank Doods (4. v.l.) übergibt die Zuwendungsbescheide für vier Projekte der Landschaftswerte-Förderrichtlinie.  

Umweltstaatssekretär Frank Doods (4. v.l.) übergibt die Zuwendungsbescheide für vier Projekte der Landschaftswerte-Förderrichtlinie.

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln