Nationale Naturlandschaften Niedersachen klar Logo

! AUSGEBUCHT ! Exkursion zur BUND-Streuobstwiese in Pevestorf

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht!

Die Exkursion am 19.06.2021 von 14.00 bis 17.00 Uhr findet in Kooperation des Vereins Konau 11 - Natur mit dem Streuobstwiesen-Bündnis Niedersachsen e. V. statt. Sie führt zur landschaftlich sehr schön gelegenen Streuobstwiese der BUND-Kreisgruppe Lüchow-Dannenberg in Pevestorf.

Die rund 3,3 Hektar große Wiese wurde vermutlich in den Nachkriegsjahren angelegt und befindet sich bereits seit den 1980er Jahren im Eigentum der BUND-Kreisgruppe. Auf der Wiese steht eine große Anzahl von alten Apfelbäumen, zum Teil mit Baumhöhlen und hohem Totholzanteil. Außerdem zeichnet sie sich durch eine große Vielfalt verschiedener Pflanzen- und Insektenarten aus, auf der bei dieser Exkursion unser besonderes Augenmerk liegen wird.

Die besondere Flora und Fauna der Wiese wird uns durch Heinke Kelm, Botanikerin (mit einem Schwerpunkt der Grünlandnutzung) und Mitbegründerin des botanischen Arbeitskreises Lüchow-Dannenberg, sowie Hermann Stolberg, Pomologe und stellvertretender Vorsitzender des Streuobstwiesen-Bündnisses Niedersachsen, näher gebracht.

Die Beweidung der Fläche erfolgt mit Skudden. Daher bitten wir Hundebesitzer*innen darum, ihre Hunde an diesem Tag zu Hause zu lassen.

Die Teilnahme ist kostenlos; der Verein freut sich aber über Spenden. Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte nutzen Sie das Anmeldeformular unter https://www.konau11.de/termine/

Die Exkursion ist Teil des Projektes „Obstbaumalleen und Streuobstwiesen in Amt Neuhaus und Umgebung wertschätzen und erhalten“.

19.06.2021
Streuobstwiese, Abzweigung Höhe Fährstraße 47, 29478 Pevestorf
Erholung auf der Streuobstwiese bei Pevestorf   Bildrechte: Klaus Mayhack

Erholung auf der Streuobstwiese bei Pevestorf

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln