Nationale Naturlandschaften Niedersachen klar Logo

Beiträge zur Tagung "Natur und Kultur in der Elbtalaue" 2019

Die folgenden Referentinnen und Referenten der Tagung "Natur und Kultur in der Elbtalaue" 2019 haben der Weitergabe ihrer Redebeiträge zugestimmt:
  • Dorothée Rößler, Landkreis Lüchow-Dannenberg: Aus der Arbeit der Unteren Naturschutzbehörde für das Biosphärenreservat "Niedersächsische Elbtalaue"
  • Johannes Heuer, Bauernverband Nordostniedersachsen e.V., Lüneburg: Blühstrom als Baustein einer nachhaltigen Regionalentwicklung
  • Lucia Klein, Biosphärenreservatsverwaltung Niedersächsische Elbtalaue: Nachhaltig leben und genießen! bei den Partnern des Biosphärenreservates
  • Dr. Martin Flade, UNESCO-Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin: Integration von Naturschutzzielen in die moderne Landwirtschaft - Das UNESCO-Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin als Fallbeispiel
  • Prof. Dr. Werner Wahmhoff, Mitglied des MAB-Nationalkomitees: Anforderungen an das UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe als Modellregion für nachhaltige Entwicklung aus Sicht des MAB-Nationalkomitees
Bitte wenden Sie sich an Dr. Franz Höchtl (Kontaktaufnahme über die Infospalte rechts), um pdf-Dateien dieser Redebeiträge zu erhalten.
Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Dr. Franz Höchtl

Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue
Leiter Dezernat 3
Am Markt 1
29456 Hitzacker
Tel: 05862967315

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln